Welpen

Der Schwerpunkt liegt hier auf der Sozialisierung der Welpen mit Artgenossen und Menschen. Der regelmäßige Kontakt mit möglichst vielen gleichaltrigen aber auch mit älteren Hunden verschiedenster Rassen ist gerade im ersten Lebensjahr dringend notwendig, damit sich ein artgerechtes Sozialverhalten gesteuert entwickeln kann.

Alle Erfahrungen die Ihr Hund im Alter zwischen der 8. und ca. 16. Woche macht, sind prägend für seine gesamte Entwicklung, dies gilt sowohl für positive als auch für negative Erfahrungen. Die Gewöhnung an Umweltreize bzw. Umwelteinflüsse, sowie die Bindungsförderung stehen im Mittelpunkt des Welpentrainings. Da Ihr Welpe gerade jetzt sehr aufnahmefähig ist, vermitteln wir mit Spaß die ersten Kommandos und üben daher bereits Sitz, Platz, Komm und Fuß.

Ziel des Kurses ist es, eine gute Sozialisierung im Umgang mit Artgenossen und Menschen zu erzielen, der Welpe soll sich an viele Umwelteinflüsse gewöhnen.

Durch Motivation und positive Konditionierung der Welpen legen wir die ersten Bausteine für eine spätere, problemlose und erfolgreiche Ausbildung zum Familienhund. Selbstverständlich gibt es während dieser Zeit auch viel Neues für Sie zu lernen.

Ich trainiere mit Ihnen und Ihrem Welpen im Einzelunterricht, in seinem ganz natürlichem Umfeld. 

Angepasst an seine Lernfähigkeit, schaffen Sie jetzt die Basis, die Ihr Welpe braucht.

Mit Absprache der anderen Besitzer, treffen wir uns 1 mal in der Woche auf unserem Hundeplatz zum kontrolliertem spielen und kennenlernen. Auch hier gibt es wieder einiges für Sie und Ihren Welpen zu erkunden.

 

Welpenerziehung ( von der 8. - 16. Woche ) im Einzelunterricht   5 x 60 Minuten   200,- Euro


1 x Welpeneinzelstunde ( von der 8.-16. Woche)                           1 x 60 Minuten   55,- Euro ( zum kennen lernen )

(Alle Preise verstehen sich inklusive 19% Mwst.)

Welpenstunden

2017  Hundeschule Rodgau  ©